Darumbinichblank

Menu

Die 10 Wertvollsten DC Comic Ausgaben Aller Zeiten

FavoriteLoadingzu Favoriten hinzufügen
DC_comics

Via en.wikipedia.org

Die 10 Wertvollsten/Teuersten DC Comic Ausgaben Aller Zeiten

Hast du schon mal so Schlagzeilen gelesen, wie sehr gut erhaltene Comic Ausgabe von Superman für die Rekordsumme von 3,2 Millionen Dollar auf eBay verkauft? Man könnte meinen, dass solche Schlagzeilen doch nicht Wahrsein können und das es nicht möglich ist, dass ein Comicheft, was früher einmal 10 Cent gekostet heute Millionen wert ist. Nun die Wahrheit ist das solche Schlagzeilen absolut und zu 100 % wahr sind. Ein Comicheft was früher für 10 Cent verkauft wurde, kann heutzutage tatsächlich mehrere Millionen Dollar bzw. Euro wert sein.

Leute die Briefmarken, Sammelkarten, Comicbücher oder andere Dinge sammeln können mit Dingen, die vor Jahrzehnten produziert worden sind und wovon nur wenige Exemplare existieren in ein paar Minuten Millionen machen. Diese Neuigkeiten sollten ausreichen, um deinen Job zu kündigen – aber nicht zu voreilig, denn oft ist es sehr schwer solche Originalausgaben von berühmten Comics, welche vor 75 Jahren produziert worden sind zu finden. Besonders, diese dann auch noch in einem guten Zustand zu finden ist keine leichte Aufgabe.

DC Comics sind heute sehr bekannt, auch weil sie bekannte Filme und Serien produzieren, welche Comicfiguren beinhalten. 1937 wurden die ersten Comichefte unter dem Namen Detective Comics Inc. Veröffentlicht. Später wurde der Name in National Comics und schließlich in DC Comics geändert.

Nun aber zu den teuersten DC Comicheften Allerzeiten. Eventuell bist du ja vielleicht sogar im Besitz eines dieser wertvollsten Comics der Welt.

10. More Fun Comics No.52 (1940) – $316,000

more_fun_comics_52

Via screenrant.com

More Fun Comics war eine Kollektion amerikanischer Komikbücher von 1935 bis 1947, Kollektionen aus denen später die berühmten DC Comics entstanden. More Fun Comics wurden auch als New Fun Comics oder The Big Comic Magazine bezeichnet, was mit der Tablettgröße zusammenhing und dem komplett originellen und neuen Material bzw. der Charaktere, welche so bisher noch nie zu sehen waren. Obwohl die erste Ausgabe sehr wertvoll ist, ist die 52ste die Wertvollste. Der Preis liegt in etwa zwischen $310,000 und $316,000. Einer der Gründe, warum die 52. Ausgabe teurer und wertvoller als alle anderen ist, da sie einen der Hauptcharaktere The Spectre vorstellte.

9. Detective Comics No. 29 (1939) – $324,000

detective_comics_29

Via screenrant.com

Detective Comics Ausgabe Nr. 29 ist eines der wertvollsten Comics der Geschichte. Eine gut erhaltene Kopie hat einen wert von etwa $324,000. Batman war hier zum zweiten Mal auf dem Cover und das dritte Mal, dass er in der Serie erschien. In dieser Ausgabe trifft Batman auf Dr.Death, den ersten Superschurken mit dem sich Batman abgeben musste. Dr. Death’s Plan war es von den reichen Leuten in Gotham durch ein tödliches Gift Geld zu bekommen. Ein Plan, der funktioniert hätte, hätte er es geschafft, Batman zu eliminieren. Ein Fehler, der schließlich zu Dr.Death Tod führte. Doch es schien, dass Dr.Death auf wundersame Weite überlebte gemäß der späteren Auftritte in weiteren Comicbüchern.

8. Detective Comics No. 31 (1939) – $418,000

Via comicsastonish.com

Via comicsastonish.com

Detective Comics Ausgabe 31 ist ein weiteres extrem wertvolles Comicbuch, welches außer Batman, Bruce Waynes Verlobte Julie Madison und den Bösewicht The Monk featured. Dieses Comic aus dem Jahr 1939 wird auf einen Wert von etwa $418,000, geschätzt und eine gut erhaltene Ausgabe ist locker den Preis wert. Die Geschichte, geht um The Monks Fähigkeit, Menschen zu hypnotisieren inklusive Julie Madison, die beinahe einen Mann umgebracht hätte, wäre Batman nicht dazwischen gegangen. The Monk veruscht auch Batman zu hypnotisieren und sendet Ihm sogar einen Gorilla auf den Hals. Doch Batman kann natürlich entkommen und rettet Julie und recht sich an The Monk.

7. Action Comics No. 7 (1938) – $439,000

Via dc.wikia.com

Via dc.wikia.com

Superman war schon immer einer der populärsten DC Superhelden und die Ausgabe Nr.7 von Action Comics ist eine der wertvollsten Allerzeiten aus dem Grund, dass Superman hier zum ersten Mal auf dem Cover erscheint. Superman hilft hier einem Zirkusbesitzer als Hauptattraktion in einem Zirkus. Natürlich kommen die Besucher in Scharen um Superman zusehen und als Mr.Niles, der Mann dem der Besitzer Mr.Jordan viel Geld schuldet, den Zirkus zu manipulieren, kommt Superman gerade rechtzeitig um den Tag zu retten.

6. All-American Comics No. 16 (1940) – $572,000

Via thecomicking.net

Via thecomicking.net

All-American publications sind verantwortlich für die Veröffentlichung von 102 Comics, welche den Namen All-American Comics trugen und von 1939 bis 1948 veröffentlich wurden. Diese Comics wurden später Teil der DC-Kollektion und sind immer noch, einige der heutzutage teuersten Comics der Welt. Die Ausgabe Nummer 16 ist mit $572,000 die wertvollste von All-American Comics. Die Ausgabe führte Green Latern, einen Superhelden der der bis heute bekannt ist ein.

5. Detective Comics No. 1 (1937) – $586,000

Via dc.wikia.com

Via dc.wikia.com

Detective Comics’ erste Ausgabe ist ohne Zweifel eines der wertvollsten Comicbücher aller Zeiten. Es war der Anfang von DC Comics und dem DC Universum, welches heute überall bekannt ist. Dieses Comic war das Allererste der 881 Ausgaben, welche von 1937 bis 2001 gedruckt wurden. Über die Jahre wurden verschiedene Detektive eingeführt, einige Normale menschliche, andere mit Superkräften. Der am längsten dienende und bekannteste Detektiv von Detective Comics ist Batman, welcher in der 27. Ausgabe vorgestellt wurde. Eine gut erhaltene Ausgabe der ersten Detective Comics Ausgabe kann für $586,000 verkauft werden.

4. Batman No. 1 (1940) – $634,000

Via screenrant.com

Via screenrant.com

Diese war die erste Ausgabe die Batman alleine und seinen mit Ihm verbundenen Bösewichtern gewidmet wurde. Dieses Comic bietete neues Material und nicht nur das was die Leute bisher aus der Detective Comics Serie bisher über ihn kannten. Es beinhaltet die Geschichte seiner Herkunft, wie und wann seine Eltern getötet wurden und die Umstände, welche Ihn dazu brachten sich als Fledermaus zu verkleiden. Die Ausgabe führte den Joker als Supervillain ein; den clowngesichtigen killer, welcher über die Jahre Batmans schlimmster Erzfeind wurde. Mit dabei war unter anderem auch die Juwelendiebin The cat, welche sich später zu Catwoman weiterentwickelte. Das Heft ist heutzutage etwas mehr als $634,000 wert.

3. Superman No. 1 (1939) – $768,000

Via www.thestar.com

Via www.thestar.com

Superman’s erste Ausgabe, ist die teuerste Ausgabe, welche nur einen einzigen Superhelden beinhaltete und war das erste individuelle Comic seiner Art. Die erste Superman Ausgabe erschien 1939 und wurde so ein großer Erfolg, sodass Detective Comics es nichts ausmachte,, daraus eine monatliche Erscheinung zu machen. Die Superman Comic Produktion lief bis zur 714. Ausgabe in 2011. Danach wurde die Serie neu aufgelegt. In diesem Heft wurde mehr auf Supermans Herkunft und seine Superkräfte eingegangen. Der Erfolg führte zu weiteren einzelnen Superhelden Comics wie Batman. Eine kopie der ersten Ausgabe ist mehr als $768,000 wert.

2. Detective Comics No. 27 (1939) – $2,490,000

Via www.taringa.net

Via www.taringa.net

Die 27. Ausgabe von Detective Comics ist die wertvollste Ausgabe unter diesem Namen. Der Verkaufspreis liegt bei unglaublichen  $2,490,000. Die Ausgabe stellte Batman der Welt vor. In dieser Zeit wurden Comics immer populärer. 1939 war das Goldene Zeitalter der Comics, wodurch Superman und Batman bis heute riesen Hits wurden.

1. Action Comics No. 1 (1938) – $4,530,000

Via www.hoodedutilitarian.com

Via www.hoodedutilitarian.com

Die erste Ausgabe von Action Comics ist rechtmäßigerweise, die teuerste Allerzeiten, da es die Erste dieser Art war. Es führt unter anderen einen der mächtigsten DC Superhelden, Superman ein. 2014,wurde eine original Erstausgabe für über $3.2 Millionen verkauft, und ist heute sogar mehr als $4.5 Millionen wert. Diese erste Ausgabe von Action Comics wurde im Juni 1938 von National Allied Publications veröffentlicht, und sie öffnete die Türen zum Superheldengenre, auf welches die Welt anscheinend gewartet hatte. Der Wert dieser und anderer Exemplare in guten Konditionen wird weiter steigen. Ein Trend, der sich vermutlich nicht in naher Zukunft ändern wird.

Quellen: screenrant.com, telegraph.co.uk

Share Button

Kommentare

Kommentare

Categories:   Die teuersten Produkte